Schnelle Portweinsauce

Manchmal braucht man eine schnelle dunkle Sauce, ohne erst Knochen zu rösten und eine Jus zu ziehen. Das Ergebnis ist erstaunlich gut.

Zutaten

Für: 2 Personen

Zubereitung

  1. Suppengemüse fein würfeln und in einem Topf anrösten. Das Tomatenmark zugeben und kurz mit rösten.
  2. Mit Port- und Rotwein ablöschen und auf 1/3 einreduzieren. Durch ein Sieb abgießen.
  3. Die Reduktion zusammen mit dem Fond langsam weiter einreduzieren lassen. Abschmecken und am Schluss ggf. mit etwas in kaltem Wasser gelöstem Mehl abbinden.

Notizen

Die Soße lässt sich nach Belieben verfeinern durch die Zugabe von einem EL Butter, einem Gewürzkaramell, karamellisierten Beeren, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.