Bilddatum mit Exiftool korrigieren

Ein weiterer wichtiger Befehl, den ich gerne vergesse, Manchmal vergesse ich die Uhr meiner Kamera richtig einzustellen, bevor ich eine Foto-Session starte, Das ist besonders dann ärgerlich, wenn ich zwei Kameras verwende. Dann erscheinen die Fotos nachher völlig durcheinander, da ich normalerweise nach Datum sortieren lasse. Zum Glück lässt sich das Problem (unter Linux) schnell mit exiftool lösen:

exiftool "-DateTimeOriginal+=5:10:2 10:48:0" FILE

Dadurch wird das Erstellungsdatum der Datei FILE um 5 Jahre, 10 Monate, 2 Tage, 10 Stunden und 48 Minuten erhöht. Die Zeiten kann man natürlich beliebig anpassen. Muss man mehrere Dateien gleichzeitig korrigieren platziert man sie am besten in einem Verzeichnis DIR und startet

exiftool "-DateTimeOriginal+=5:10:2 10:48:0" DIR

Das geht viel schneller als die Bilder alle einzeln zu korrigieren.

find DIR -name PATTERN -exec exiftool "-DateTimeOriginal+=5:10:2 10:48:0" {} \;

Dieser Befehl sucht nach einem Kriterium im Dateinamen (z.B. dem Kameraname) und führt dann den Exiftool-Befehl für jedes gefundene Bild einzeln aus.

Um nicht nur den Exif-String DateTimeOriginal sondern alle Datums-Felder gleichzeitig zu ändern verwende

exiftool -AllDates+=5:10:2 10:48:0 FILE

Quellen